09.11.19

Frauenfrühstück

Besuch in Marthas Küche
Frauenfrühstück mit Ilse Maier

„Zu Besuch in Marthas Küche – eine unvergessliche Lehrstunde“, lautet das Thema des Frauenfrühstücks am Samstag, 9. November, um 9:00 Uhr, im Gemeindehaus Ostdorf. Die Referentin Ilse Maier aus Lichtenstein will beim Frauenfrühstück einer Frau über die Schulter schauen, die eigentlich schon alles wusste. Sie hat aber festgestellt, dass sie im Leben nicht ausgelernt hat.

Kurzbiographie
Ilse Maier wuchs in Neuffen auf. Sie lernte Krankenschwester, heiratete und bekam drei Kinder. Inzwischen hat sie neun Enkel. Ein Jahr verbrachte sie mit der Familie in den USA. Später wohnte sie in Pfullingen, wo sie viele Jahre in der Gemeindearbeit tätig war. Nachdem ihr Mann 1994 starb, gingen für sie Türen für die Frauenarbeit auf. Nebenher betreibt sie mit einer Kollegin einen kleinen Literaturbetrieb, in dem sie vor allem Unterrichtsmaterial für Kinderstunden und Sonntagsschule herstellt.

Anmeldungen bei Heidrun Fuchs (77 60) oder Margret Fritz (1 64 33).