09.06.19

Festgottesdienst zum Medardustag

Kirchenchor umrahmt Festgottesdienst mit einem bunten Programm

Am Pfingstsonntag (9. Juni) zum Patrozinium des heiligen Medardus umrahmt der Kirchenchor Ostdorf diesen Festgottesdienst mit einem bunten Programm.

Es werden Teile der Messe von verschiedenen Komponisten zu hören sein: So werden z. B. von Jacob de Haan das „Kyrie“ und das „Benedictus“ erklingen, von Melchior Franck die bekannte Friedensbitte „Da pacem domine“ sowie das „Sanctus“ aus der Messe des Friedens von Reimund Hess. Außerdem möchte der Kirchenchor gemeinsam mit den Gemeindegliedern das Glaubensbekenntnis singen, in einer modernen Form, wie sie im neuen Liederbuch vorkommt. 

Die musikalische Gestaltung der Messe ist also eine Mischung von neuer und alter Kirchenmusik, passend zum Pfingstfest. Der Kirchenchor Ostdorf freut sich schon darauf, die Messe im Gottesdienst am 9. Juni 2019 um 10 Uhr in der Medarduskirche in Ostdorf mit der Gemeinde zu feiern.