Ökumenisches Männervesper

Dreimal im Jahr werden die Männer eingeladen zu einem gemeinsamen Vesper im Restaurant "Hilare" ( Gasthaus zur Brücke) in Geislingen. Die Männer haben sich immer viel zu erzählen, bis nach dem Vesper ein auswärtiger Redner ein Thema entfaltet. Nach dem Referat können an den Referenten Fragen gestellt werden. Spätestens um 22 Uhr wird der offizielle Teil des Abends beendet.

Männer sind anders, Männer im Blick
„Das emnw (Evangelische Männer-Netzwerk Württemberg) leitet die Vision einer Kirche und Gesellschaft, in der Männer sich bewusst Raum und Zeit zur Entfaltung ihres persönlichen Lebens und Glaubens nehmen.“
Darum engagieren uns im emnw, suchen die Begegnung und das offene Gespräch zur Selbstorientierung und zur Weiterentwicklung der eigenen Geschlechter-, Vater oder Partnerrolle, dies sich im Laufe eines Männerlebens immer wieder verändert. Wir forschen nach ganzheitlichen Lebensentwürfen, die Sinn und Werte vermitteln und den Glauben und die männliche Spiritualität einschließen. Dies bezieht das Mitgestalten von Kirche, Arbeitswelt, Staat und Gesellschaft und die Bewahrung der Schöpfung mit ein.

Falls Sie weiteren Männeraktivitäten des Evang. Männer-Netzwerkes Württemberg suchen, dann finden Sie diese hier (1). Und wenn Sie segensreiche Kurztexte für das Männerleben suchen, dann schauen Sie doch einmal hier (2) nach, vielleicht ist da etwas für Sie dabei?

(1) http://www.emnw-maenner.de/
(2) https://maennersegen.de/

Termine 2018:

Mittwoch, 26. September 2018, 19.30 Uhr
Gasthaus zum Löwen, Binsdorf

Wasser - Ware oder Menschenrecht?
Darüber spricht der Politikwissenschaftler Bernhard Wiesmeier